Sonntag, 18. März 2018, 11.45 Uhr: Offene Führung im Anschluss an die Sonntagsmesse zu Ehren des Hl. Josef in der Grabeskirche St. Josef

Führungen und

Veranstaltungen

Dienstag, 15. Mai 2018 und Dienstag, 29. Mai 2018, jeweils 18.30 Uhr Film- und Gesprächsabende (nicht nur) für Frauen nach dem Tod der Mutter im Begegnungsraum der Grabeskirche St. Josef Es werden zwei Komödien zu den Themen Geschwisterkonflikt und Erbauseinandersetzung bzw. Vermächtnis der Mutter gezeigt. Die eine spielt auf einer Pilgerreise in Frankreich, die andere in einer Chocolaterie. Die Filmtitel können aus rechtlichen Gründen nur auf Anfrage bekannt gegeben werden. Anmeldung: Gabriele Eichelmann Tel.: 0241 / 51 00 15 03.
Samstag, 16. Juni 2018, 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr: Oasentag für Mitarbeitende in der Hospiz- und Palliativversorgung: „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ (Psalm 22, 2)“ Genezarethkirche, Vaalser Str., 52074 Aachen Der Oasentag will spirituelle Impulse geben und helfen, die Psalmen als Kraftquelle zu entdecken. Dabei soll auch der Frage nachgegangen werden, wie der Glaube Leiderfahrungen Stand halten kann. Leitung: Gabriele Eichelmann und Pfarrerin Bettina Donath-Kress, Anmeldung: info@servicestellehospizarbeit.de oder Tel. 0241 / 51 53 49 0.
Donnerstag, 6. September 2018, 18.00 Uhr: Das will wohlüberlegt sein - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in der Grabeskirche St. Josef Dr. Curt Creutz, Stabsstelle Ethik des Marienhospitals, führt in einen schwierigen Stoff ein und beantwortet Fragen. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der regionalen Seniorenseelsorge für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land durchgeführt. Anmeldung erwünscht Gabriele Eichelmann, Tel. 0241 / 51 00 15 03.
Sonntag, 9. September 2018, 17.00 Uhr: Tag des offenen Denkmals - „Denkmahl“ in der Grabeskirche St. Josef Die Theaterwissenschaftlerin Petra von der Au und die Bibliothekarin Angela Ortmanns- Dohrmann präsentieren literarische Texte, abgestimmt auf die Grabeskirche St. Josef und laden ganz besonders zur Begegnung mit dem Triptychon von Rita Lausberg mit allen Sinnen ein. Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung des „Vereins der Freunde und Förderer der Kirche St. Josef zu Aachen“ statt. Musikalische Gestaltung durch das Blockflötenensemble der Musikschule Aachen.
Donnerstag, 27. September 2018, 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr 109. Aachener Hospizgespräch: „Spiritualität als integraler Teil der Begleitung von Sterbenden und Trauernden“ mit Dr. Ruthmarijke Smeding in der Grabeskirche St. Josef Die Servicestelle Hospiz für die StädteRegion Aachen, die Grabeskirche St. Josef und die regionale Seniorenseelsorge für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land laden die haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Hospizarbeit und in der Trauerbegleitung zum Gespräch ein. Die Referentin erläutert ihr Verständnis von Trauer als ganzheitlichem Prozess, dessen Mitte Spiritualität ist. Sie stellt auch eine Verbindung zu dem von ihr entwickelten Modell „Trauer erschließen“ her. Aspekte des Themas sollen in Arbeitskreisen vertieft werden. Anmeldung: 0241 / 51 53 49 0 oder per E-Mail an info@servicestellehospizarbeit.de
Mittwoch, 3. Oktober 2018, 11.00 Uhr : „Tür auf“ – Der Türöffner-Tag für kleine und große Maus-Fans in der Grabeskirche St. Josef Der Friedhof unterm Dach bewirbt sich bei der Sendung mit der Maus des WDR zum Mitmachen und lädt Kinder ab sechs Jahren, ihre Eltern und Geschwister ein. Anmeldung: gabriele.eichelmann@bistum-aachen.de
Freitag, 12. Oktober 2018, 20.00 bis 24.00 Uhr: Nacht der offenen Kirchen 2018 Die Grabeskirche St. Josef beteiligt sich auch 2018 wieder. Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Sonntag, 11. November 2018, 17.00 Uhr: Songs zwischen Himmel und Erde - 3. Candlelight Concert in der Grabeskirche St. Josef Monika Pfennigs, Flöte, und Karlheinz Engelen, Orgel, präsentieren Öcher und Kölsche Lieder, die schon bei Beisetzungen gewünscht wurden. Pfr. Markus Frohn und Gabriele Eichelmann bieten dazu Hintergrundwissen an.